Wir entwickeln maßgeschneiderte Investment-Lösungen entsprechend den individuellen Anforderungen unserer Investoren.

Der Erfolg unserer Veranlagungen beruht auf der nachweislich bewährten Struktur unseres Investmentprozesses. Die gleichberechtigte Zusammenarbeit unabhängiger hauseigener Expertenteams - des Portfolio Management Teams und des Risiko Management Teams - gewährleistet ein hohes Maß an Sicherheit und Transparenz in der Veranlagung.
Simkup_KCM_2017_010.jpg
© Kathrein Capital Management GmbH
Unter der Marke Kathrein vereinen wir zwei Asset Management Teams, die aus eingespielten Kapitalmarkt-Experten mit langjähriger Erfahrung bestehen.
Ein Asset Management Team verfolgt einen fundamental orientierten, qualitativen Investmentansatz. Die Veranlagungsentscheidungen werden auf Basis von Fundamentaldaten und deren Entwicklungen getroffen.

Das zweite Asset Management Team managt nach dem quantitativen Investmentansatz. Die Veranlagungsentscheidungen werden auf Basis transparenter, nachvollziehbarer und erprobter Modelle getroffen.
Details zu unseren qualitativ-fundamental orientierten Modellen
- Condix, DEFEX, SCR (Senior Coverage Ratio), u.a.sowie zu unseren quantitativen Modellen
- Durationssteuerung, Aktienselektion, Asset Allocation, Wertsicherung, Overlay-Modelle, u.a.
finden Sie unter Fondskonzepte.
Simkup_KCM_2017_035.jpg
© Kathrein Capital Management GmbH
Unser Risiko Management Team identifiziert, überwacht und steuert sämtliche Risikoarten (Marktrisiko, Kreditrisiko, operationelles Risiko usw.). Das Team gewährleistet, dass die von KCM gemanagten Fonds und Mandate allen relevanten Grenzen und Anforderungen entsprechen.