Neuer nachhaltiger Emerging Markets Local Currency Fonds

erhält das Österreichische Umweltzeichen für nachhaltige Finanzprodukte – eine erfolgreiche Zusammenarbeit von Großinvestor und Asset-Management-Boutique

Der Name Kathrein steht nicht nur für eine der führenden Privatbanken, sondern auch für eine äußerst erfolgreiche Asset-Management-Boutique. Hier wird feinste „Fonds-Ware“ gemanagt, und zwar nicht nur „für“, sondern auch immer öfter in Kooperation „mit“ institutionellen Investoren.

Seit August 2020 erstrahlt ein neuer Stern am institutionellen Fondshimmel: der Kathrein Sustainable EM Local Currency Bond.

Emerging Markets, abgebildet in Lokalwährung, sowie das Thema Nachhaltigkeit – kann denn das funktionieren? Ja, sehr gut sogar!

Das Fondskonzept sieht vor, durch die aktive Allokation von 171 Währungspaaren zueinander eine attraktive Rendite zu erzielen. Bei der Erstellung der Positiv- und Negativkriterien für die Titelselektion wird mit größter Sorgfalt vorgegangen. Der Fonds ist bereits mit dem Österreichischen Umweltzeichen für nachhaltige Finanzprodukte zertifiziert. Die strengen Vorgaben des FNG-Siegels und der FinAnKo-Richtlinie werden ebenso eingehalten.

Bereits in der Konzeptphase des Fonds war die Niederösterreichische Vorsorgekasse AG (NÖVK) als großer institutioneller Investor eingebunden, um mit Rat und Erfahrung, aber auch einem detaillierten Anforderungskatalog ein optimales Endergebnis mitzugestalten.

© Kathrein Capital Management GmbH
© Kathrein Capital Management GmbH
Andrea Otta, Geschäftsführerin Kathrein Capital Management: Als Asset-Management-Boutique ist für uns die Nähe zum Kunden ein wesentlicher Erfolgsfaktor. Je genauer wir den Bedarf unserer Investoren verstehen, desto besser können wir die Portfolios danach ausrichten. Wenn ein renommierter Investor wie die NÖVK bereits in der Konzeptphase einsteigt und auch Seed Money zur Verfügung stellt, ist der Erfolg quasi vorprogrammiert. In den letzten Jahren hat die NÖVK mit einem rasanten Wachstum und einem höchst beeindruckenden Performance-Ergebnis deutlich auf sich aufmerksam gemacht.
Den Grenzen Niederösterreichs längst entwachsen, ist die NÖVK heute einer der großen institutionellen Investoren Österreichs und zeigt auch in der Produktentwicklung Fingerspitzengefühl.
© Kathrein Capital Management GmbH
© Kathrein Capital Management GmbH
Karin Schlemaier, Vorstand NÖVK: Finanzielle Werte in der Vorsorge erfordern Bestand über Jahre und Jahrzehnte. Wir veranlagen ausschließlich in Titel, die hohen ökologischen und sozialen Standards gerecht werden. Die NÖVK setzt auf einen breit gestreuten Anlagenmix, bei dem auch eine Assetklasse Emerging Markets Local Currency nicht fehlen darf. Für die Umsetzung dieses anspruchsvollen Themas haben wir mit Kathrein den perfekten Partner gefunden. Unsere Häuser verbindet schon seit vielen Jahren eine äußerst erfolgreiche Zusammenarbeit.
Der Kathrein Sustainable EM Local Currency Bond ist seit August erfolgreich platziert und konnte bereits in den ersten Monaten die in ihn gesetzten Erwartungen bestens erfüllen.